South Western Kentucky EDC
facebooktwitterView Report
270.885.1499
.(JavaScript must be enabled to view this email address)
Work Ready
facebooktwitterView Report
270.885.1499
.(JavaScript must be enabled to view this email address)

Möchte Ihr Unternehmen in den Vereinigten Staaten produzieren?
Wir haben vielen internationalen Firmen bei der Standortsuche in Amerika geholfen.

 

Seit fast dreißig Jahren ist der Wirtschaftsrat für Entwicklung (Economic Development Council) (EDC) für das südwestliche Kentucky ein guter Partner für internationale Unternehmen. Unsere Mission ist einfach. Wir helfen Unternehmen bei der Standortsuche für die Herstellung und den Vertrieb von Produkten in den U.S.A.

 

Wir haben vielen internationalen Unternehmen geholfen, Standorte im südwestlichen Kentucky zu finden. Derzeit sind 15 Unternehmen aus 6 Nationen hier tätig, darunter (9) Unternehmen aus Japan, Deutschland, Spanien, Italien, Kanada und Mexiko.

 

Unser Wirtschaftsentwicklungsteam freut sich darauf, Ihren Wechsel mit unserer Hilfe einfach zu gestalten. Es kann einfach, wirtschaftlich und bezahlbar sein, im südwestlichen Kentucky zu arbeiten. Besuchen Sie bitte unsere Webseite unter www.southwesternkentucky.com (oder) kontaktieren Sie uns telefonisch unter +1-800-842-9959.

 

Südwestliches Kentucky (SWK) - Zusammenfassung:

Unser Wirtschaftsentwicklungsgebiet umfasst drei Bezirke (Christian, Todd und Trigg) im Bundesstaat Kentucky. Dieses Gebiet ist Teil des am zweitschnellsten wachsenden statistischen Ballungsgebiets (MSA) in den Vereinigten Staaten. Wir befinden uns im Kernland von Amerika. Die meisten Großstädte sind nur eine Tagesfahrt entfernt. Wir sind mit den Vereinigten Staaten (und der Welt)durch ein kostenloses Interstate-Highway-Netzwerk, Schienennetz und einen internationalen Flughafen in der Nähe von Nashville, Tennessee verbunden. Unser Staat ist ländlich mit viel Ackerland. In dieser großartigen Region gibt es große Seen und ein Naturschutzgebiet. Aufgrund unserer ländlichen Gegend liegen die niedrigen Kosten für die Lebenshaltung, Wohnungen, die Gesundheitsversorgung und Lebensmittel unter dem US-Durchschnitt. Unsere Arbeitskräfte sind durch das umfassendste Arbeitsprogramm in Amerika zertifiziert. Die größten Fertigungsindustrien sind die Automobilindustrie, die Landwirtschaft, der Vertrieb und die Lebensmittel-, Maschinen- sowie die Kunststoffindustrie.

 

Das südwestliche Kentucky ist der perfekte Ort für Ihren US-Standort.
Dies sind10 wertvolle Vorteile für Ihr Unternehmen.

  1. Die am höchsten zertifizierten Arbeitskräfte Amerikas
    Das südwestliche Kentucky ist durch das umfassendste, innovative Arbeitsprogramm der Vereinigten Staaten zertifiziert. Diese Zertifizierung ist unsere Zusicherung erstklassiger Arbeitskräfte. Zusätzlich umfassen unsere Arbeitskräfte hervorragend ausgebildete Soldaten, die aus dem Dienst der US-Armee im nahegelegenen Fort Campbell, Standort der 101. Airborne Division, ausscheiden. Jeden Monat scheiden 400 bis 600 ehemalige Soldaten und Soldatinnen mit ausgeprägter Arbeitsmoral und hochqualifizierten Handwerksberufen aus der Armee aus und suchen eine gute Arbeitsstelle.
  2. Das südwestliche Kentucky ist für Geschäfte gemacht
    Wir machen die Planung, Herstellung und den Vertrieb Ihrer Produkte einfach, wirtschaftlich und bezahlbar. Wir helfen Ihnen dabei, den perfekten Standort zu finden. Sie können unter kleinen, betriebsbereiten Standorten, bestehenden Gebäuden, Datenzentren oder einem voll erschlossenen Mega-Standort mit einer Größe von über 2100 Morgen (849 ha) wählen. Die Versorgungsunternehmen sind zuverlässig und erreichbar – Wasser, Elektrizität, Erdgas, Abwasserleitungen, Telefone und Internet sowie ein kostengünstiges Verkehrsnetz innerhalb Amerikas und der Welt. Die Region ist Teil der (TVA) Tennessee Valley Authority, die 99,999% zuverlässige Elektrizität liefert, um sicherzustellen, dass Ihr Geschäft keinerlei Ausfallzeiten hat.
  3. Das am zweitschnellsten wachsende MSA in den USA
    Unsere drei Bezirke sind Teil der am zweitschnellsten wachsenden Ballungsgebiete (MSA) in den Vereinigten Staaten. Gemäß der US-amerikanischen Statistikbehörde liegt das Durchschnittsalter in unserem Hauptbezirk (Christian) bemerkenswerte acht Jahre unter dem nationalen Durchschnitt. Das südwestliche Kentucky ist die Heimat der am schnellsten wachsenden Stadt und Bezirk im Bundesstaat Kentucky. Jedes Jahr treten über 11.000 potentielle Arbeitskräfte unserer regionalen Arbeitnehmerschaft bei.
  4. Gut vernetzt mit Amerika und der Welt
    Das amerikanische kostenlose nationale Interstate-Highway-Netzwerk verbindet das südwestliche Kentucky mit allen Teilen des Landes. Lastwagen erreichen die meisten amerikanischen Großstädte innerhalb eines Tages. Täglich passieren über dreißig Güterzüge unsere Gemeinde. Für den Luftfrachtverkehr bietet der Nashville International Airport kommerzielle und Frachtflüge zu Zielorten auf der ganzen Welt. Es gibt auch einen gut ausgerüsteten örtlichen Flughafen.
  5. Höhere Standards, bessere Arbeiter
    Die Arbeitnehmerschaft im südwestlichen Kentucky erreicht beständig die höchsten Standards bei der Arbeitszertifizierung. Mit einem ansehnlichen Anteil unserer Arbeitskräfte, die in den sich rasch entwickelnden Industrien wie der Herstellung und Landwirtschaft beschäftigt sind, wissen die örtlichen Arbeitskräfte, dass es wichtig ist, dazu zu lernen. Sie unterstützen aktiv die Universitäten, Colleges und Handelsprogramme der Region, die Unternehmens- und Fachausbildung bereitstellen.
  6. Die Lebenshaltungskosten sind hier niedriger
    Gemäß Sperling’s Best Places sind die Lebenshaltungskosten im Herzen unserer Dreiländer-Region (Hopkinsville) 13,7% niedriger als der US-Durchschnitt. Gemäß der Webseite areavibes.com, welche die Kosten und „Lebensqualität“ für jede amerikanische Stadt bewertet, liegen die Lebenshaltungskosten für das südwestliche Kentucky unter dem nationalen Durchschnitt für Lebenshaltungskosten, Waren und Dienstleistungen, Lebensmittel, Gesundheitsversorgung und Wohnungen.
  7. Über 100 Jahre hochwertige Gesundheitsversorgung
    Mittelpunkt der hochwertigen Gesundheitsversorgung im südwestlichen Kentucky ist das Jennie Stuart Medical Center, oder JSMC genannt. Es handelt sich dabei um ein Akutkrankenhaus mit 194 Betten, das stolz sein 100. Jubiläum im Jahr 2014 feierte. Das hauptsächliche Versorgungsgebiet des JSMC ist unsere Dreiländer-Region. DasPersonal des Gesundheitszentrums besteht aus über 100 Ärzten, die 33 medizinische Fachgebiete vertreten – von der Schwangerschaftsbetreuung und Pädiatrie bis zur 24-Stunden-Intensiv-Notfallversorgung.
  8. Unsere Gemeinde unterstützt die Bildung
    Die Murray State University zählt zu den besten Universitäten in Amerika gemäß dem U.S. News & World Report. Das Hopkinsville Community College betreibt ein 60.000 sq. ft. (5.574 m²) großes Technologie-Schulungszentrum und bietet Kurse in Agrartrechnik, Elektronik, Maschinenbau, Industrietechnik, angewandte Wissenschaften, computergesteuerte Fertigung und Bearbeitung sowie Betriebswirtschaft.
  9. Schnelles Wachstum, aber unseren ländlichen Wurzeln treu
    Die Menschen des südwestlichen Kentucky sind eng mit dem Land verbunden (die Agrargeschichte geht bis in das 18. Jahrhundert zurück). Unsere Bewohner lieben diesen Ort und sie bleiben hier über Generationen. Die Arbeiter sind nicht so unbeständig wie sie es in großen Ballungsgebieten sein könnten. Die Witterung ist mild. Das Klima ist gemäßigt mit einer jährlichen Durchschnittstemperatur von 20,5 °C und lediglich 25,4 cm Schnee.
  10. Das große Freiland in der Nähe Ihres Zuhauses
    Die westliche Grenze unserer Dreiländer-Region ist ein US-amerikanisches Erholungsgebiet mit dem Namen „Land zwischen den Seen“. Es befindet sich auf der größten Festlandinsel in Amerika. Hier gibt es über 170.000 Morgen (68796,55 ha) Forst- und Schutzgebiet – mit über 300 Meilen (482,8 km) unerschlossene, natürliche Küste. Das Land zwischen den Seen zählt jedes Jahr über zwei Millionen Besucher, die zum Jagen, Fischen, Bootfahren, Schwimmen, Camping, Wandern und vielen anderen Aktivitäten kommen.
Sites and Buildings
Interactive Map
Testimonials

RECENT NEWS

May 17, 2017

Christian County awarded $4.2 Million Work Ready Skills Grant
In February, 2017, Governor Matt Bevin and Education and Workforce Development Secretary Hal Heiner announced $34 million in funding for…
learn more...

Apr 28, 2017

MSSC Makes $11 Million Automation Investment
MSSC, a Tier One automotive supplier, located in Hopkinsville Industrial Park, will invest $11 million in automated equipment for their stabilizer…
learn more...

Mar 31, 2017

TG Automotive Sealing to Invest $7.5 Million in Upgrades, Employee Training for Hopkinsville Plant
Projects will add air-conditioning, production equipment, employee certification and training program With a nearly $7.5 million investment, TG Automotive Sealing…
learn more...
For more information, contact Liana Mitchell Wallace: 270.885.1499or .(JavaScript must be enabled to view this email address)
© 2017. All rights reserved | Site developed by Marketing Alliance, Inc. | Language:

SITE SELECTION REGIONAL DATA BUSINESS AND INDUSTRY QUALITY OF LIFE NEWS AND MEDIA ABOUT

Utilities

Sites & Buildings

Data Center Site

Incentives

Pad Ready Site

Workforce

Infrastructure

Demographics

Transportation

Fort Campbell Labor Facts

Training

Interactive Map

Manufacturing Directory

Top 10 Regional Employers

International Companies

Agribusiness

New Businesses and Expansions

Testimonials

Housing

Cost of Living

Healthcare

Education

Community Profile

Recreation

News

Helpful Resources

Staff

Location and Contact

Board of Directors

EDC Supporters